Messdaten
pfeil-rechts_blauBiberach
pfeil-rechts_blauCottbus
pfeil-rechts_blauDetmold
pfeil-rechts_blauHalle
pfeil-rechts_blauHöhenkirchen
pfeil-rechts_blauHohen Neuendorf
pfeil-rechts_blauMarktoberdorf
pfeil-rechts_blauNeumarkt
pfeil-rechts_blauOlbersdorf
pfeil-rechts_blauOverbach
link_enob
link_schule
5. Workshop

11. und 12. Oktober 2016,

Plusenergie-Schule Stuttgart

Uhlandschule in Stuttgart-Rot,
Grund- und Werkrealschule

 

 

 

 



Moderation der Veranstaltung:
Hans Erhorn, Fraunhofer IBP, Stuttgart

 

Plusenergieschulen - Demonstrationsobjekt

Hauptgebäude nach der Sanierung
Hauptgebäude nach der Sanierung

 


 

Die Vorträge im Einzelnen:

Grußworte der Bauherrschaft

Besichtigung der Schule

Begr√ľ√üung, erste Erfahrungen


 


Planung, Umsetzung und Energiekonzept der Plusenergieschule Stuttgart
Dr. J√ľrgen G√∂rres, Landeshauptstadt Stuttgart, Amt f√ľr Umweltschutz, Abteilung Energiewirtschaft
pdf_punkt PDF-Datei, 7.65 MB

 


Monitoring und Betriebsoptimierung an der Plusenergieschule in Neumarkt (i.d.OPf.)
Christian Kley, Technische Universit√§t Braunschweig, Institut f√ľr Geb√§ude- und Solartechnik
pdf_punkt PDF-Datei, 1.98 MB


Stand der Arbeiten am Plusenergie Schul- und Sportzentrum Lohr am Main
Werner Haase, Architekt, Karlstadt
pdf_punkt PDF-Datei, 5.91 MB


Monitoring und Betriebsoptimierung an der Plusenergieschule in Halle
Prof. Dr. Kati Jagnow, Katharina Gebhardt, Hochschule Magdeburg/Stendal
pdf_punkt PDF-Datei, 619 KB

 

 

Offene Diskussion:


Lessons learned?

Was w√ľrde man nochmals genauso machen? W√ľrde man andere Priorit√§ten setzen?
Welche Fehler w√ľrde man vermeiden?


Schule der Zukunft?
Technologien, Konzepte und Ziele?

Ende EnEff:Schule -
Wo kamen wir her, wo sind wir jetzt? Weiterer Forschungsbedarf?

Johann Reiß, Fraunhofer IBP, Stuttgart
pdf_punkt PDF-Datei, 1.49 MB

 

 

 
© 2013
Fraunhofer-Institut für Bauphysik